Adventskalender 2023 | 05.12.

Liebe Märchenfans,

kein Adventskalender ohne Klassiker der Brüder Grimm. Wobei dieses Märchen zwar in meinen Augen ein Klassiker ist, aber viele kennen es gar nicht. Es enthält alle Ingredienzien, die zu einem ordentlichen Märchen gehören.

Bei Märchen wie diesen stelle ich mir meistens Fragen: Soll ich heute noch Geschichten erzählen, die Frauen auf ihre Schönheit reduzieren? Welche Werte transportiere ich damit? Ist es nicht Zeit für andere Geschichten? Ehrlich gesagt beantworte ich mir diese Fragen mal so und mal so, es ist tatsächlich tagesabhängig. Meine Meinung für heute steht unten.

Bitte macht Euch Eure eigenen Gedanken oder auch nicht. Ihr könnt auch einfach nur zuhören 🙂

Die Kristallkugel

Quelle: Märchen der Brüder Grimm, KHM 197

Viel Freude beim Zuhören und hab ein Lächeln im Herzen ♥

Heute bin ich der Meinung, dass man alle Protagonisten (also den jungen Mann und die junge Frau) als Anteile der eigenen Persönlichkeit sehen kann und dass uns das Aussehen der Königstochter etwas über ihren Transformationsprozess erzählt. Wenn man daher dem Märchen vorwirft, die Königstochter auf ihr Aussehen zu reduzieren, dann muss man sich selbst genau diesen Vorwurf gefallen lassen und man reduziert sie auf ihr Aussehen, was ihr überhaupt nicht gerecht wird. Immerhin kennt sie sowohl den Weg ihrer Transformation als auch die Schwierigkeiten, die da lauern.

Geschichten-Adventskalender
00:00
00:00
>