Sonntagsmärchen

Der Mensch lebt nicht nur von Brot und Klopapier allein. Mindestens so dringend brauchen wir Nahrung für die Seele. Ich habe gelesen, dass in Zeiten der sozialen Isolation die graue Substanz unseres Gehirns abnimmt. Wie kann man sich dagegen stemmen? Eine Möglichkeit für kognitive Fitness ist erwiesenermaßen Meditation. 

Ich möchte Euch eine andere Möglichkeit anbieten, die genauso gut tut und zusätzlich gemeinschaftsstiftend ist: Märchen und Geschichten zu hören. Lasst uns Sonntagsmärchen genießen.

Ich liebe Wörter, Geschichten und Bücher. Und ich liebe Menschen. Daher erzähle ich seit 22. März Sonntagsmärchen. Bis Ende Mai wöchentlich und nun in 14-tägigem Rhythmus. Live, frei erzählt und online. Kommt alle, teilt diesen Beitrag fleißig und lasst uns gemeinsam innere Räume öffnen!

Am Sonntag, den 07.06.2020 um 19 Uhr gibt es ein sehr faszinierendes afrikanisches Märchen.

Interessiert? Klicke einfach auf den Button und Du wirst informiert, wann und wo Du Märchen hören kannst.

Hier ist der Link zum virtuellen Märchenraum: klick

Oder Direkteinwahl: https://zoom.us/join
Meeting-ID: 102 268 026
Passwort: 
417564

Schnelleinwahl mobil, falls Ihr unterwegs seid:
069 50 50 25 96, Meeting ID: 102 268 026#

Ich freu mich auf Euch 🙂

Astrid


Flaschengeist Sonntagsmärchen

Weiter lesen:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Schneller lesen, früher Feierabend

Jetzt ist es Zeit für mehr Leichtigkeit.

>