Lesen und Lernen mit Herz und Hirn

Schnellkontakt:
089 12 50 39 38

Lernen in Corona-Zeiten - 

Vom Müssen zum Wollen

Vortrag in Schulen für Eltern, 90 Minuten

Besondere Zeiten erfordern besondere Strategien.
Die australische "School of the Air" und deutsche Fernuniversitäten haben jahrzehntelange Erfahrung damit, wie Lernen auf Distanz gelingt.

Hören Sie von Astrid Brüggemann in einem lebensnahen und inspirierenden Vortrag, welche Tipps am besten in deutschen Schulen beherzigt werden sollten.

Motivation

Warum mögen manche Kinder Schule und andere nicht? Wie können Eltern ihre Kinder motivieren? Wie lassen sich Null-Bock-Phasen überwinden, wenn die Eltern Lehrer spielen sollen?

Lernstrategien

Wie Lernen sogar Spaß macht - Tipps und Tricks fürs Home-Schooling.


Und es wird das Geheimnis gelüftet, wie Lernen IMMER leicht geht.

Konzentration

Fokussiert bei etwas bleiben.

Mit den richtigen Strategien klappt das leichter als gedacht und so bleibt mehr Zeit für die Dinge, die noch mehr Spaß machen als Lernen.

Stressfreie Kommunikation...

... für ein entspanntes Familienleben. Ja, das geht sogar während der Pubertät und in Corona-Zeiten.

Mythos Lerntypen

Welche "Typen" gibt es und was brauchen sie, um erfolgreich zu lernen?

Manche profitieren vom Distanz-Unterricht und andere leiden darunter.

Testimonials

Lernen in der Pubertät ist nicht leicht, aber (mit der entsprechenden Haltung und einigen Strategien) machbar. Sehr unterhaltsam vorgetragen, hohe Informationsdichte. Es werden wichtige Denkanstöße gegeben und das Thema wird von verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. 

anonymes Feedback

"Ihr lebendiger Vortrag war wirklich positiv: gute Beispiele, Blickkontakt, Struktur des ganz Vortrages, Einbeziehen der Eltern, Ihre Lebensfreude, einfache Erklärungen, kurz und sachlich. Unbedingt empfehlenswert, weil man noch als Mutter aber sogar als Lehrer noch viel dazu lernt z. B. im Umgang mit Druck (Schule/Elternhaus), ein besseres Miteinander erlernen und erzielen kann. 
HERZLICHEN Dank, für den gelungenen und lehrhaften Vortrag.

Elternbeirätin Grundschule Lechbruck

In manchen Vorträgen versucht man so angestrengt etwas mitzunehmen wie der berühmte Esel, der versucht in die Möhre zu beißen, die an der Angel vor seiner Nase hängt. Hier gab es jede Menge zum Abbeißen 🙂
Die meisten Eltern haben mit dem Lernen der Kinder die gleichen Herausforderungen und es fehlt das Forum um darüber zu reden bzw. die Information wie es besser geht. Daher empfehle ich diesen Vortrag gerne weiter. Positiv war auch der Praxisbezug, bei einem schwierigen Thema ist das immer besonders gut.

Carsten Lotz, Grundschule Heimertingen

Ihr Vortrag war sehr authentisch und mitreißend, alltagsnah und nachvollziehbar. Ich empfehle ihn sehr gerne weiter, weil es für ALLE Eltern ein wichtiges Thema ist, welches sie so plastisch vor Augen gehalten bekommen. Und sie dadurch ihren Kindern wirklich helfen könnten.

Monika Kogge, Elternbeiratsvorsitzende Albertus-Gymnasium, Lauingen a.d. Donau

Sie haben den Vortrag mit viel Humor und Witz gestaltet. Den Vortrag würden wir klar weiter empfehlen.... Es ist bestimmt für jeden etwas dabei, wie man es zuhause leichter haben kann. Es war ein sehr netter Abend. Und auch zu merken ok ich bin mit solchen Problemen nicht alleine. Jeder kann die kleinen Schulteufel zum leichter lernen bringen!!

Tanja Schwarzmann, 1.Vorsitzende Elternbeirat Grundschule Rettenberg

Astrid Brüggemann liebt es, auch komplexe Themen so aufzubereiten, dass sie leicht verständlich, unterhaltsam und gleichzeitig tiefgründig sind.


Sie verpackt jeden Inhalt so, dass er gut verdaulich ist und die Zuhörer Lust zur Umsetzung bekommen.


Es mangelt uns nicht an Wissen! Es mangelt an Taten, die dem Wissen folgen.

Astrid Brüggemann Vortrag

Schneller lesen, erfolgreicher lernen, entspannt Höchstleistung erbringen

Jetzt ist es Zeit für mehr Leichtigkeit.

>